Geschichte

Wer ist eigentlich Onkel Ferdi?

Wer ist eigentlich Onkel Ferdi?

Als Marke möchten wir einem Treu bleiben – unserem Onkel Ferdi.

Keiner verkörpert besser die Werte, die wir uns von Produkten, die unseren Alltag begleiten, wünschen.

In Köln geboren und aufgewachsen, hat sich Onkel Ferdi nicht nur in die Stadt verguckt – auch in Änni fand er seine große Liebe, mit der er 65 Jahre seiner Lebenslust teilte.

Für uns hat handwerkliche Qualitätsarbeit oberste Priorität – Onkel Ferdi arebitete stets auf höchstem Niveau und sah dabei immer schick aus. Doch auch seine liebevolle, weltoffene und ehrliche Art prägten sowohl ihn, als jetzt auch uns.

Brillen begleiten uns jeden Tag und manchmal auch das ganze Leben. Somit sind Zuverlässigkeit, Einzigartigkeit, und Aussagekraft für uns ein Muss.

Wir freuen uns, dass wir unsere Marke einem faszinierenden Mann widmen dürfen.

Danke Onkel Ferdi!

Onkel Ferdi

Onkel Ferdi ist 1923 in Köln geboren. Nach seiner Ausbildung zum Sattlermeister betrieb er in Köln eine Sattlerei. Er war 65 Jahre mit Tante Änni (Anne Maria) verheiratet und lebte sein ganzes Leben in Köln.

Seine perfekte handwerkliche Arbeit, seine Bodenständigkeit, seine Beständigkeit und seine Person inspirierte uns eine Brillenkollektion zu entwickeln die genau diese Werte aufnimmt. Mit jeder Brille wollen wir an diese Werte erinnern und ein Stück von Onkel Ferdis Lebenseinstellung weitergeben. Danke Onkel Ferdi!